Kurz notiert: das Futurama-Theorem

Futurama ist nicht nur unterhaltsam, sondern die Köpfe die hinter der Serie stecken machen sich zu den Geschichten auch weitreichendere Gedanken. Deshalb sei darauf hingewiesen, dass Futurama die einzige mir bekannte Serie ist, deren Macher eigens ein Theorem aufgestellt haben.

Kernaussage:

The theorem proves that, regardless of how many mind switches between two bodies have been made, they can still all be restored to their original bodies using only two extra people, provided these two people have not had any mind switches prior (assuming two people cannot switch minds back with each other after their original switch).

 

Gefiederte Drohnenabwehr: Niederländische Polizei trainiert Adler | heise online

Die niederländische Polizei bildet Greifvögel aus Drohnen zu fangen. Leider kann man die gefiederte Überwachungsabwehr nur gegen kleinere Quadrocopter und nicht gegen Kampfdrohnen einsetzen.

Quelle: Gefiederte Drohnenabwehr: Niederländische Polizei trainiert Adler | heise online

The Book That Can’t Wait

Bisher kennt man den Mechanismus von sich selbst vernichtenden Nachrichten aus Agentenfilmen. Nun wurde das Prinzip auf ein Buch übertragen, welches sich nach einer gewissen Zeit selbst zerstört. Die Frage ist nun, ob sowas wirklich gegen Prokrastination hilft oder nur einen unnötigen Konsum-Druck aufbaut. Wie dem auch sei, „The Book That Can’t Wait“ ist auf jeden Fall mal was neues.